echt. interessant.

Fedja Krassmann

System Engineer - Infrastructure
Behält aktuelle Themen für Sie auf dem Schirm.

16.06.2020   #Lenovo  #Ironie 

Ironie: Lenovo "Frühstücksserver“ Aktion

„Da gibt’s Server!“ stellten die Einwohner der fünf Tausend Seelen Gemeinde Gemmrigheim am vergangenen Freitag fest, als sie den Lenovo-Verkaufsstand der Firma Luithle + Luithle GmbH vor dem örtlichen Bäcker entdeckten.

Grund für diese außergewöhnliche Verkaufsstrategie sind die, durch die Corona-Pandemie, eingebrochenen Server-Umsätze im zweiten Quartal 2020.

„Durch die neue Verkaufsstrategie versuchen wir, auch Privatkunden von Lenovo-Servern zu überzeugen. Damit sollen die Lenovo-Umsätze unseres Unternehmens wieder angekurbelt werden“ erklärt der Geschäftsführer Andreas Luithle bei einem Interview.

Lenovo Aktion

Joe Rohlfink und Andreas Luithle (von links nach rechts)

Für diese besondere Strategie haben wir uns ein schwabenfreundliches Angebot überlegt. Das „Frühstücksserver“-Angebot umfasst dabei neben dem Lenovo-Server (SR650 mit 256GB RAM und 1500GB Festplattenspeicher) eine schmackhafte Butterbrezel zu einem kostengünstigen Preis von nur 7.999 €. „Dazu kann doch kein Schwabe nein sagen.“

Ziel der außergewöhnlichen Verkaufsstrategie ist die Verzehnfachung des Umsatzes aus Q2.2020 und der damit einhergehende Gewinn einer Kiste Wein.

Link zum Video: https://yourcloud.llnet.de/se/s/XcXLxNaigZaoWBa

Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie enthalten!